NEWS & PRESSEMITTEILUNGEN

 

Aktuelles

Idsteiner SPD-Fraktion bringt umfassende Initiative zur Situation des Stadtwalds ein

Idsteiner SPD-Fraktion bringt umfassende Initiative zur Situation des Stadtwalds ein
Donnerstag, 22. August 2019

„Die Lage in weiten Teilen des Kommunalwaldes erfüllt uns mit großer Sorge“. Mit dieser Aussage bringen Marius Weiß, Vorsitzender der SPD-Stadtverordnetenfraktion, und sein Fraktionskollege, der Nieder-Oberroder Ortsvorsteher Dr. Rainer Dambeck, die aktuelle Situation im Idsteiner Stadtwald auf den Punkt. Sie sprechen damit eine Empfindung aus, die gegenwärtig zahlreiche Menschen umtreibt. „Es genügt der Blick aus der Ferne, um die abgestorbenen Bäume zu erkennen“, so Weiß.

Idsteiner SPD will Konzept gegen Oberflächenabluss durch Starkregen

Idsteiner SPD will Konzept gegen Oberflächenabluss durch Starkregen
Donnerstag, 22. August 2019

Die Idsteiner SPD-Fraktion hat in die Stadtverordnetenversammlung einen Antrag eingebracht, womit der Magistrat wird beauftragt, ein kommunales Konzept zur Vermeidung von Schäden durch Oberflächenabfluss im Gebiet der Stadt Idstein zu erarbeiten. Hintergrund ist, dass hoher Oberflächenabfluss, verursacht durch Starkregenereignisse oder Schneeschmelze, in den vergangenen Jahren wiederholt zu teilweise massiver Abspülung und Verlagerung von Bodenmaterial von landwirtschaftlich genutzten Flächen geführt und unter anderem Schäden an Wegen verursacht hat.

SPD, Grüne und FDP für Bürgermeister-Wahltermin am 01. September / „Vorverlegung des Wahltermins untergräbt Vertrauensschutz und sorgt für unzumutbar kurze Fristen“

SPD, Grüne und FDP für Bürgermeister-Wahltermin am 01. September / „Vorverlegung des Wahltermins untergräbt Vertrauensschutz und sorgt für unzumutbar kurze Fristen“
Donnerstag, 22. August 2019

Die Stadtverordnetenfraktionen von SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP haben einen gemeinsamen Antrag eingebracht, wonach die Bürgermeisterwahl in Idstein am 01. September 2019 stattfinden soll, eine eventuelle Stichwahl zwei Wochen später am 15. September 2019. Damit stellen sich die drei Fraktionen gegen den von CDU und FWG favorisierten Wahltermin 26. Mai 2019.

SPD Basar für Kinder-, Babysachen und Spielzeug

SPD Basar für Kinder-, Babysachen und Spielzeug
Donnerstag, 27. Juli 2017

Es ist wieder soweit! Nach einem erfolgreichen Startschuss mit unserem SPD-Babybasar im Januar planen wir nun die Neuauflage. Unser Sommerbasar findet am 27. August 2017 im Sternensaal des Kalmenhofs in Idstein statt. Verkauft wird wieder alles rund ums Kind.

Schlussbericht des Hessischen Rechnungshofs für Idstein

Schlussbericht des Hessischen Rechnungshofs für Idstein
Montag, 07. November 2016

Die Stadt Idstein war Teil einer vergleichenden Prüfung des Hessischen Rechnungshofs, in der die Haushaltsstruktur von 17 hessischen Städten untersucht und bewertet wurde. Den 130 Seiten umfassenden Schlussbericht haben wir nun komplett auf unserer Homepage veröffentlicht.

Bahnhof Idstein - Es muss sich etwas ändern

Mittwoch, 14. September 2016

Viele Idsteinerinnen und Idsteiner beschweren sich über den Zustand des Idsteiner Bahnhofs. Häufig wird Kritik u.a. über Sauberkeit, Sicherheit, Servicefreundlichkeit oder fehlende Barrierefreiheit geäußert. Wir als Idsteiner SPD wollen das Thema Bahnhof nun ganzheitlich aufgreifen und uns zunächst im Rahmen einer Befragung von Ihnen, den Idsteiner Bürgerinnen und Bürgern, einen Überblick verschaffen.

Null Zinsen: Wer profitiert, wer verliert?

Mittwoch, 14. September 2016

Am 28. September 2016 lädt die SPD Idstein zu ihrer Veranstaltung unter dem Motto "Null Zinsen, Wer profitiert, wer verliert" in den Idsteiner Kulturbahnhof ein. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kulturbahnhof: SPD stellt Fragen zu Kosten und Auslastung

Sonntag, 19. Juni 2016

Vor eineinhalb Jahren wurde der Idsteiner Kulturbahnhof eröffnet. Jetzt will die SPD-Fraktion im Idsteiner Stadtparlament vom Magistrat Zahlen zum Zuschussbedarf sehen und wissen, wie der Sachstand zur Gründung einer Trägergesellschaft für den Kulturbahnhof ist. Die SPD-Fraktion hat dafür einen entsprechenden Berichtsantrag in die nächste Stadtverordnetenversammlung eingebracht.

Bürgermeister soll vorläufiges Jahresergebnis 2015 vorlegen

Dienstag, 14. Juni 2016

Als „nicht hinnehmbar“ bezeichnet Volker Nies von der Idsteiner SPD-Fraktion und Mitglied des Finanzausschusses, dass Bürgermeister Herfurth bis jetzt das vorläufige Jahresergebnis für den Haushalt 2015 noch nicht dem Parlament vorgelegt hat. „Wir erwarten, dass der Bürgermeister das vorläufige Jahresergebnis 2015 sowie die Abweichungen und Gründe zum beschlossenen Haushaltsplan kommuniziert, damit man die Auswirkungen auf den Haushaltsplan 2017 beurteilen kann, der ausgeglichen sein muss, um genehmigt zu werden", so Nies.

SPD fordert Mehr Durchblick für den Bürger

Donnerstag, 12. Mai 2016

Alle öffentlichen Sitzungsunterlagen sollten auf Homepage der Stadt für Jedermann zugänglich sein. Wer Politikverdrossenheit und Desinteresse gerade an kommunalpolitischen Themen bekämpfen will, muss dem Bürger die Chance geben, sich mit allen Themen, die in den öffentlich tagenden Gremien beschlossen werden, auch selbst vertraut machen zu können, fordert die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Idsteiner-SPD Dagmar Kraus.

[12 3  >>