NEWS & PRESSEMITTEILUNGEN

 

SPD-Bundestagskandidat Martin Rabanus informiert über Wahlkampfpläne - Idsteiner Bauvorhaben werden umfangreich diskutiert

Montag, 03. Juli 2017,

SPD-Bundestagskandidat Martin Rabanus informiert über Wahlkampfpläne - Idsteiner Bauvorhaben werden umfangreich diskutiert

In der Mitgliederversammlung der SPD Idstein-Kern war der SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Rabanus zu Gast und referierte unter anderem über das SPD Bundestagswahlprogramm und die aktuellen Wahlkampfplanungen. Die anwesenden ehrenamtlichen Kommunalpolitiker und Rabanus waren sich darüber einig, dass es richtig sei, das Thema „innere Sicherheit“ intensiv zu bearbeiten und in den Fokus zu rücken. In dem Zusammenhang wurde das kürzlich von Martin Schulz und dem SPD-Innenpolitiker Boris Pistorius vorgestellte Papier zur Inneren Sicherheit diskutiert, welches unter anderem eine verstärkte Videoüberwachung und einen personellen und technischen Ausbau der Sicherheitsbehörden zum Inhalt hat.

 

Auch für eine umfangreiche Diskussion kommunalpolitischer Themen nahm sich die Mitgliederversammlung viel Zeit. So wurden die Bauvorhaben Marktplatz/ Escher Straße und die geplante Bebauung Kindergarten/Escher Straße ausgiebig besprochen und die jeweiligen Vor- und Nachteile abgewogen.

 

Abschließend bekräftigten die Kommunalpolitiker nochmals ihre bereits im Kommunalwahlkampf erhobene Forderung nach einem Gestaltungsbeirat, für den nun Mittel im Haushalt 2017 vorgesehen sind.